zum Inhalt
Bettina Gangl, Diplomarbeit "Lahn 1 - das Hotel als Speicher von Erinnerung. Entwicklung von visuellen Methoden zur Rekontextualisierung eines Leerstandes", 2016

Masterstudium Mediengestaltung

Masterstudium: 120 ECTS

www.mediengestaltung.ufg.at

Das Masterstudium Lehramt Mediengestaltung vertieft die theoretische, methodische und praktische Auseinandersetzung mit analogen und digitalen Medien aus der Perspektive verschiedener Disziplinen.

Im Zentrum stehen medienkünstlerische, gestalterische und pädagogische Theorie und Praxis. Diese sollen als zusammenhängende und dynamische Wissens-, Experimentier- und Lernfelder im Studium und in der beruflichen Praxis verstanden und zur Anwendung gebracht werden.

 
BERUFSMÖGLICHKEITEN
Ziel des Master-Studiums ist die Berufsausbildung für die Ausübung des Lehramts in der Sekundarstufe. Unsere Absolvent*innen haben die Berechtigung an AHS, BHS und NMS Medien-Fächer oder Schwerpunkte zu unterrichten. Diese umfassen Mediendesign, Mediengestaltung, Medientechnik, Multimedia, Kommunikation- und Mediendesign etc. Durch die "Digitale-Kompetenz-Initiative" eröffnen sich zusätzliche Perspektiven unterrichtlicher Tätigkeiten in der Sekundarstufe, Fort- und Weiterbildung.

Darüber hinaus eröffnet das Masterstudium Lehramt Studienfach Mediengestaltung weitere Berufsfelder, wie außerschulische Jugendmedienarbeit, Erwachsenen- und Weiterbildung, Kultur- und Medienarbeit, Freitzeit-, Kunst-, Kultur- und Museumspädagogik, Kunst- und Kulturvermittlung in Galerien oder Museen, Informations-, Kommunikations- und Onlinemedien in öffentlichen Kultureinrichtungen, künstlerische und mediengestalterische Berufe u. a.

 

 

Studienstruktur BA, MA

Leitung
Univ.-Prof. Dr. Stefan Sonvilla-Weiss

Blog Mediengestaltung
www.mediengestaltung.ufg.at

Kontakt
mg.office@ufg.at

Kunstuniversität Linz
Abteilung Mediengestaltung 

Reindstraße 16-18
4040 Linz - Urfahr | Austria