zum Inhalt

Abteilung textil·kunst·design

Zwei Studienformen – eine Infrastruktur
Die Abteilung textil·kunst·design, beinhaltet historisch bedingt zwei verschiedene Studienformen: das Diplomstudium Textiles Gestalten (Lehramtsstudium) und die künstlerischen Bachelor- und Masterstudien textil·kunst·design.

Auf Grund der räumlichen und infrastrukturellen Nähe ist ein reger Austausch zwischen den beiden Studienformen gegeben, der nicht nur in der möglichen Nutzung von Ateliers und Werkstätten und in gemeinsamen Lehrveranstaltungen zum Ausdruck kommt, sondern sich u. a. auch in gemeinsam durchgeführten Projekten manifestiert. Dadurch wird auch ein gegenseitiges Verständnis für die unterschiedlichen studentischen Zielsetzungen gefördert - auf der einen Seite die pädagogische und vermittelnde Berufsorientierung und auf der anderen Seite die freiberufliche künstlerische Laufbahn.

Fachkompetenz und Vermittlungsengagement und die Fähigkeit Theorie und künstlerische Praxis zu vernetzen und zu reflektieren, sind wesentliche Zielsetzungen im künstlerischen Lehramt.  Gestaltungskompetenz, Materialkompetenz und Kunstpraxis kombiniert mit künstlerisch-wissen-schaftlicher Reflexion und Problemlösungsneugierde sind einige Merkmale der freien künstlerischen Studien.
Die Vorbereitung auf spätere Berufsfelder geschieht durch die Beteiligung an internationalen Fachmessen, Kooperationen mit Textilunternehmen, Beteiligung und Gestaltung von Ausstellungen, Modeperformances usw. wie auch das Kennenlernen des schulischen Alltages durch schulpraktische Seminare. Die Abteilung verfügt über eine Reihe gut ausgestatteter Werkstätten und Ateliers für Textilsiebdruck, Digitaldruck, Handweben und Digital Weaving, Bekleidung und Fashion Design sowie Papier und dreidimensionales Gestalten. Ein institutseigener Computerraum steht den Studierenden zur Verfügung.

Die Abteilung textil·kunst·design hat Erfahrung bei der Durchführung von Forschungs- und Gestaltungsprojekten mit Unternehmen und öffentlichen Institutionen und ist an Kooperationen, die neue Aspekte von textilen Phänomenen versprechen, interessiert.

Fahnenentwurf für textil.kunst.design und Texiles Gestalten

Leitung
Univ.-Prof. Mag. Gilbert Bretterbauer

Kontakt
Petra Sturz
textil@ufg.at
Mobil: +43 (0) 676 84 7898 317

Kunstuniversität Linz
Abteilung textil·kunst·design
Domgasse 1 / 3. Stock
4010 Linz | Austria

Blog