zum Inhalt

Masterstudium raum&designstrategien

Im 4-semestrigen Masterstudium soll der/die Studierende fortgeschrittene künstlerisch-professionelle Fähigkeiten auf dem Gebiet der raumbezogenen Gestaltung entwickeln, sein Fachwissen vertiefen und darüber hinaus die grundlegenden künstlerischen und wissenschaftlichen Forschungsqualifikationen für ein eventuell anschließendes Doktorratsstudium oder künstlerisches Postgraduate erwerben.
Besonderer Wert wird auf die Fähigkeit zur kritisch fundierten, innovativen Problemlösung gelegt. Der individuellen Profilierung (Spezialisierung im fachspezifischen oder fachübergreifenden Sinn) kommt große Bedeutung zu, und es wird ihr ausreichend Platz gegeben.
Die AbsolventInnen sollen in die Lage versetzt sein, einen selbständigen Beitrag zur Entwicklung der Profession zu leisten, in der künstlerischen Praxis ebenso wie in der akademischen Sphäre.

Abschluss
MA (Master of Arts)

Berufsfelder
Die Ausbildung im Rahmen von raum&designstrategien befähigt in vielfältigen Berufsfeldern tätig zu werden. Das Ziel ist kein abgeschlossenes Berufsbild, sondern vielmehr die Fähigkeit und Kompetenz, innerhalb größerer und offener Berufsfelder reflektiert und professionell zu handeln bzw. sich als KünstlerIn individuell zu platzieren. Die Beherrschung materialbezogener Umsetzungstechniken verbunden mit entsprechenden Fähigkeiten im Einsatz digitaler Medien eröffnet auch Tätigkeitsbereiche, die nicht im engeren Sinn raum- und designbezogen sind.

Leitung
Univ.-Prof. Ton Matton

Studienadministration
Univ.-Doz. Mag.art. Josef Maier
josef.maier@ufg.at

Kontakt
Gertraud Kliment

MO bis DO 8.00 bis 12.00 Uhr
strategies.office@lists.ufg.at 
T: +43 (0) 732 7898 393
F: +43 (0) 732 7898 359
Mobil: +43 (0) 676 84 7898 393
www.strategies.ufg.at