zum Inhalt

Archiv

Kunst & Geld:

Frühstücksgespräch #3

28. Juli 2016, 10.00 bis 12.00 Uhr IG BILDENDE KUNST, Gumpendorfer Straße 10-12, 1060 Wien

Künstler_innen-Sein, Brotjobs und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben

Gut bezahlt oder doch wieder nur symbolisches Kapital? Wie lässt sich  als Künstler_in angemessen Geld zum Leben verdienen? Und welche Rolle  spielen dabei auch andere als künstlerische Erwerbstätigkeiten?

Frühstück mit Diskussionsimpulsen von
- Marlene Haderer (bildende Künstlerin, Entertainerin, Modefachfrau,  Lektorin an der Kunstuniversität Linz, Babysitterin und Lehrerin/Kunsterzieherin in spe)
- Wolfgang Tragseiler (bildender Künstler und Werbefilmschaffender)
- Anna Zeilinger (bildende Künstlerin und AHS-Lehrerin)

Moderation: Alexander Jöchl (bildender Künstler, Kurator, Vorstandsmitglied IG BILDENDE KUNST)

www.igbildendekunst.at/politik/geld/reden/fruehstueck

Kunst & Geld: Frühstücksgespräche (Foto: MB)