zum Inhalt

Ausländische Studierende

Wichtige Änderung beim Aufenthaltsrecht!

Für alle Studierenden, die einen Aufenthaltstitel haben, den sie regelmäßig verlängern müssen, gibt es eine wichtige Änderung. Bisher konnte der Antrag auf Verlängerung des Aufenthaltstitels auch nach Ablauf des „alten“ Titels gestellt werden. Jetzt muss der Verlängerungsantrag unbedingt VOR Ablauf des Aufenthaltstitels gestellt werden, allerdings maximal drei Monate vor Ablauf. Ansonsten kann es passieren, dass ein neuer Antrag gestellt werden muss, der dann als Erstantrag behandelt wird. Und dass kann wiederum bedeuten, ins
Heimatland zurück zu müssen, um dort bei der Botschaft einen Antrag zu stellen.

Auf die Erteilung müsste dann entsprechend lange gewartet werden. Damit wäre wohl zumindest ein Semester verloren, von dem Stress und den finanziellen Folgen ganz zu schweigen. Unsere Empfehlung deshalb: Unbedingt einen Vermerk in den Kalender machen, der mindestens einige Wochen vor Ablauf Deines Aufenthaltstitels liegen sollte. Vor allem wenn Du Dich während der Semesterferien im Sommer nicht in Österreich aufhältst, Dein Titel aber während dieser Zeit oder kurz danach abläuft, solltest Du vorher klären, wann Du Gelegenheit hast, den Antrag auf Verlängerung zu stellen.