zum Inhalt

IP-Telefonie an der Kunstuniversität Linz

Im Dezember 2016 wurde die Telefonalage der Kunstuniversität Linz auf eine neue IP-Telefonanlage umgestellt. Es handelt sich dabei um eine Anlage der Firma Cisco, mit der Bezeichnung "Cisco Unified Communication Manager".

Die Gründe für die Umstellung sind:

  • Die aktuelle Anlage ist veraltet und es gibt kaum noch Ersatzteile bzw. kann die Anlage nicht mehr optimal gewartet werden
  • Die Mobiltelefone werden in die Kommunikation eingebunden werden. Wenn die Cisco Jabber App am Smartphone installiert ist, muss die Festnetznummer nicht mehr weitergeleitet werden und die Telefonzentrale kann somit direkt auf das Smartphone vermitteln.
  • Bei Auslandsaufenthalten kann über die Festznetznummer der Kunstuniversität Linz telefoniert werden (Kostenersparnis bei Telefonaten innerhalb der Kunstuniversität und Österreich)

Bitte beachten: Änderungen oder neue/zusätzlich benötigte Durchwahlen müssen über die Wirtschaftsabteilung beantragt werden.

Das Konzept der neuen IP-Telefonanlage umfasst folgende Punkte:

Durchwahlen

  • Pro Mitarbeiter/In gibt es nur mehr eine offizielle Nummer +43732 7898 - Durchwahl
  • Die Durchwahlen sind ab der Umstellung 4-stellig
    (Anrufe auf die alte 3-stellige Durchwahl werden weitergeleitet auf die neue Durchwahl)

 Gruppen

  • Es gibt die Möglichkeit Gruppen einzurichten:
     * Sammelanschlussnummer (= 1 Durchwahl für mehrere Personen/eine Abteilung)
        Diese Durchwahlen beginnen mit 3xxx (z.B. IT-Helpdesk 3270)
     * PickUp-Gruppen (= 1 Person kann für eine/n Kollegen/In  Gespräche übernehmen)
  • Bei Fragen zu den Gruppen und zur Einrichtung bitte eine Mail an telefonzentrale@ufg.at schicken

Voicemail

  • Jede/r Nutzer der IP-Telefonieanlage bekommt eine Voicemailbox zugewiesen, welche mit der Nummer 7-[vierstellige Durchwahl] direkt angerufen werden kann. Zusätzlich werden alle Nachrichten auch per Mail zugestellt.
  • Bei Fragen und zur Einrichtung von Voiceboxen (gemeinsame Box für Abteilung, Anrufbeantworter) bitte ein Mail an telefonzentrale@ufg.at schicken

Cisco Jabber Client

  • Die Telefonie erfolgt über den PC oder Mac mit Hilfe eines Cisco Jabber Clients und einem USB-Telefonhörer.
  • Für die Nutzung der IP-Telefonie am Mobiltelefon muss die Cisco Jabber App installiert werden
    Information zum Cisco Jabber Client

 

 

 

Support

alle Anfragen zur IP-Telefonie bitte an telefonzentrale@ufg.at schicken