zum Inhalt

Ausschreibung

Lehrveranstaltung SS 2018
Abteilung Architektur

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt am Institut für Raum und Design in der Abteilung Architektur folgender Lehrauftrag für das Sommersemester 2018 zur Ausschreibung.

Material – Vorlesung / 2 lit.a Semesterstunden
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. § 49 KV für ArbeitnehmerInnen der Universitäten ein Mindestentgelt von 2.944,00€ brutto pro Semester)  

Das Wissen über die gestalterischen Möglichkeiten und die Wirkung von Materialien im Raum sind entscheidend für das Erscheinungsbild und die Atmosphäre eines Gebäudes. Durch die Wahl des Baustoffes wird ein Bauwerk sinnlich erlebbar. Im Rahmen der LV „Material“ wird ein Überblick über die vielfältigen Materialien ihre Bearbeitungs- und ihre Einsatzmöglichkeiten bei den unterschiedlichen Bauaufgaben vermittelt. Anhand von historischen und zeitgenössischen Beispielen werden die einzelnen Werkstoffgruppen besprochen (Naturstein – Kunststein – Lehmwerkstoffen – Ziegel – Keramik – Glas – Beton – Betonwerkstoffe – Putze – Eisen – Nicht-Eisenmetalle – Holz- Holzwerkstoffe – Materialien für Innenraumgestaltung). Materialeigenschaften, etwaige aktuelle Forschungsergebnisse und Konstruktionsweisen nachhaltiger Baumaterialien werden vereinzelt dargestellt. Die Rolle dieser Baustoffe wird anhand realisierter Projekte skizziert. Durch entsprechende Exkursionen zu gebauten Beispielen wird erlebbar, dass für die Qualität eines Bauwerkes die Wahl der Baumaterialien und ihren Oberflächen von entscheidender Bedeutung ist.

Ziel der LV ist es einen Überblick über die Vielzahl der unterschiedlichen Produkte und Baumaterialien zu geben, es geht dabei nicht um wissenschaftliche Analysen, sondern um sinnliche und emotionale Annäherungen und Entscheidungsgrundlagen.  

Gesucht wird ein/e ArchitektIn und erfahrene Persönlichkeit mit Freude an der Wissensvermittlung und dem Umgang mit Studierenden.     

Die Kunstuniversität Linz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.  

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.  

Bewerbungen sind bis spätestens 21.06.2017 ausschließlich in digitaler Form an ufg.bewerbung307@ufg.at zu richten.

Univ.Prof. Dipl.des. Frank Louis
Vizerektor