zum Inhalt

Ausschreibung

Lehrveranstaltung WS 2017/18 - Abteilung Architektur I Urbanistik

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt am Institut für Raum und Design an der Abteilung Architektur I Urbanistik im Rahmen des Wahlfachmoduls Urbanistik für das Wintersemester 2017/18 folgender Lehrauftrag zur Ausschreibung.  

Urbanistik 3
im Ausmaß von 1 lit.a Stunde
(die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für ArbeitnehmerInnen der Universitäten ein Mindestentgelt von 1.472,00€ brutto pro Semester)

Thema der Vorlesung sind europäische Großwohnanlagen der Nachkriegsjahrzehnte (1960er und 1970er Jahre). Erwartet wird eine kritische Besprechung verschiedener Großwohnprojekte und deren jeweiliges urbanes, soziales und politisches Umfeld. Erwartet wird keine rein architekturgeschichtliche Vorlesung, sondern vielmehr eine kritische Auseinandersetzung auch mit heutigen politischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten in diesen Wohnanlagen. Gewünscht wird eine Person mit sehr guter Kenntnis über die besprochenen Projekte, mit sehr guter Fähigkeit zur Vermittlung dieses Wissens an Studierende sowie mit Genderkompetenz. Für die Bewerbung muss kein Vorlesungskonzept entwickelt werden, der Schwerpunkt ist frei wählbar.

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. BewerberInnen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Bewerbungen sind bis spätestens 19.07.2017 ausschließlich in digitaler Form an ufg.bewerbung321@ufg.at zu richten.  

Univ.Prof. Dipl.des. Frank Louis
Vizerektor