zum Inhalt

Technik für Mädchen (Kinderwerkstatt)

"Technik für Mädchen" richtet sich speziell an Mädchen zwischen sechs und zehn Jahren. Dabei werden die zukünftigen jungen Frauen in Form eines Kurses jeweils ein Semester lang in die Geheimnisse der Technik eingeweiht. Der Kurs findet über das Studiensemester verteilt an zehn Tagen zu je zwei Stunden statt und wird in einer eigens dafür eingerichteten Kinderwerkstatt durchgeführt.
Kursleiterin ist Mag. Kristina Seitz, Pädagogin für „Bildnerische Erziehung“, „Textiles Werken“ und „Technisches Werken“.

Ziele und Inhalte

  • Die Mädchen sollen die Scheu vor der Technik verlieren.
  • Rollenklischees sollen aufgebrochen werden.
  • Die Mädchen lernen sicheres und richtiges Anwenden von Werkzeugen.
  • Verschiedene Materialien mit dazu geeignetem Werkzeug werden verarbeitet.
  • Das Interesse für Technik bzw. handwerkliches Arbeiten soll geweckt werden.
  • Die Mädchen lernen Spezialmaschinen kennen.
  • Räumliches Verständnis soll geübt werden.
  • Die Mädchen erfahren die Umsetzung von Plänen und ihren eigenen Vorstellungen.
  • Es entstehen kleine, überschaubare Werkstücke, die das Erfolgserlebnis steigern.


Je nach Nachfrage werden 1 bis 2 Kurse angeboten, sie finden an einem Montag statt, sind nicht aufbauend und setzen keine Vorkenntnisse voraus.

Termine Sommersemester 2017
Angeboten wird ein Kurs, der jeweils montags von 15:00 – 18:00 Uhr abgehalten wird.
6.03.2017 / 13.03.2017 / 20.03.2017 / 27.03.2017
3.04.2017 / 24.04.2017
8.05.2017 / 15.05.2017 / 22.05.2017
12.06.2017

Aufgrund von schulischen Terminen kann es zu Verschiebungen kommen, wofür bei Bedarf Ersatztermine vereinbart werden.

Der Kurs findet über das Studiensemester verteilt an zehn Tagen zu je DREI Stunden statt und wird in einer eigens dafür eingerichteten Kinderwerkstatt durchgeführt.
Kursleiterin ist Mag. Kristina Seitz, Pädagogin für „Bildnerische Erziehung“, „Textiles Werken“ und „Technisches Werken“. Begleitet wird der Kurs auch von den Studienassistentinnen Maria Feichtenböck und Miriam Neitsch, sowie von Studierenden der Werkerziehung, die im Kurs hospitieren.

Anfragen bitte an: kristina.seitz@ufg.at oder marion.starzacher@ufg.at

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken es per Post oder eingescannt per mail.

Informationen zum Lehramtstudium Technik & Design / Werkerziehung

Kursleitung und Kontakt
Mag. Kristina Seitz
Mobil: +43 (0) 676/ 87833086
kristina.seitz@ufg.at

Kunstuniversität Linz
Institut Kunst und Bildung
Studienbereich
Gestaltung: Technik.Textil
Reindlstr. 16, Werk II, 3. Stock