zum Inhalt

MODUL INNENRAUM

Stefanie Bauer, Manuel Gegenhuber, Thomas Gruber, Elvira Kinzner, Cornelia Kriechbaumer, Martin Schachenhofer, Eva Schmolmüller, Philipp Steiner
Entwurfsprojekt, SS 2017
Architektur | Urbanistik

„Der Aktionsraum Linkz wurde 2015 von Karin und Johann Brandstetter­ als autonomer Kunstraum gegründet. Sein Schwerpunkt liegt auf der Organisation und Präsentation von zwei Ausstellungen pro Jahr. Neben Kunstaktionen verschiedener Genres stehen inter­disziplinäre Veranstaltungen auf dem Programm.“
www.aktionsraum-linkz.at

Der Aktionsraum Linkz liegt an der Hauptstraße in Linz-Urfahr und umfasst ca. 110 m² im Erdgeschoss und ca. 220 m² im Unter­geschoss des 1972 errichteten, nördlich der Rudolfskreuzung liegenden Gebäude­komplexes. Ursprünglich beherbergte das Geschäftslokal ein Texilgeschäft, später wurde es als Drogeriemarkt von der Firma Schlecker genutzt.  

Im Rahmen des Moduls Innenraum wurde nun für diesen zwei­geschossigen Raum in fünf Zweier-Teams ein Nutzungskonzept ausgearbeitet sowie die entsprechende Innenraumgestaltung entwickelt.  

Das Raumprogramm umfasst jeweils eine Kombination aus folgenden vier Funktionen:
1. Produktion/Atelier/Dienstleistung
2. Präsentation/Ausstellung/Verkauf
3. Servicezone/Gastro
4. Verwaltung/Office

Die Nutzungsart konnte frei gewählt werden, sollte sich thematisch aber auf jeden Fall in einem kunstverwandten Bereich bewegen zB: Mode, Design, Grafik, ... dabei konnte sich ein Thema durchziehen oder durch die Verknüpfung mehrerer verschiedener Nutzungen zu einem Hybrid ein symbiotischer Mehrwert entstehen.

Eine städtebauliche Aufwertung der Umgebung durch eine Erweiterung der Bespielung in den öffentlichen Raum hinaus war nicht nur denkbar, sondern durchaus wünschenswert.

Neben einem überzeugenden Gesamtkonzept lag das Augenmerk auf einer detaillierten Ausarbeitung der Einrichtung mit Fokus auf Form, Farbe, Licht und Material.

Mit Projekten von
Stefanie Bauer & Manuel Gegenhuber: Die Käsemanufaktur
Elvira Kinzner & Thomas Gruber: der KELLER
Philipp Steiner & Martin Schachenhofer: FILMCAFÉ SZENERIE
Eva Schmolmüller & Cornelia Kriechbaumer: BUCHBUMMLER
Lucia Mackova & Simon Dusek: BISTRO

Konzept & Betreuung: Anja Aichinger & Markus Faißt

Gastkritik: Doris Zichtl, no-mad-designers

Mit freundlicher Unterstützung von Karin und Johann Brandstätter, Aktionsraum Linkz.

 

 

MODUL INNENRAUM, Entwurfsprojekt, SS 2017