zum Inhalt

Malen und Gestalten – kreatives Arbeiten mit Kindern

Universitätslehrgang zur Kreativitätsbildung für die Elementar- und Primarstufenfachdidaktik

Im Fokus des kreativen Prozesses steht die Entwicklung und Entfaltung jedes einzelnen Kindes innerhalb einer Gruppe (Klasse, Kindergarten, Hort). Im Lehrgang werden Methoden, theoretische Hintergründe, pädagogische Sichtweisen und neurobiologische Erkenntnisse diskutiert und die eigene praktische Arbeit reflektiert.   

Freie Gestaltungsprozesse in Gruppen zu begleiten, erfordert neben theoretischen und praktischen Inhalten eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen persönlichen Zugang. Ziel ist es, in Theorie, Praxis und Didaktik die oben genannte Zugänge zu reflektieren.

Malen und Gestalten mit Kindern ist als ganzheitliche Methode im pädagogischen Alltag zu verstehen. Dabei liegt der Fokus auf der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung. Es wird nicht das „Richtige“ angestrebt, nicht die technische Perfektion und nicht das künstlerische Endprodukt. Es geht um etwas sehr Einfaches: um das Finden des eigenen Ausdrucks im zwei- und dreidimensionalen Gestalten.

Der Universitätslehrgang richtet sich an Erwachsene mit pädagogischen Fach- und/ oder Erfahrungswissen und wird berufsbegleitend über 3 Semester angeboten.

Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Semester 760.- Euro plus ÖH Beitrag. 

Nähere Informationen und Anmeldung bei Mag. Claudia Hutterer unter der Emailadresse Claudia.Hutterer@ufg.at
oder 0732 7898 2332 oder unter 069911066813

Leitung
Mag.art. Claudia Hutterer
T: +43 (0)732 7898 332
Mobil: 0699 11 0 66 813
claudia.hutterer@ufg.at

Sommerprogramm und Projekte
Mag. Katrin Leisch

Internetvoranmeldung (wichtig für aufgenommene Bewerber/innen