zum Inhalt

Metta Technological College

Stefanie Bauer, Karina Eder, Thomas Gruber, Katharina Höfner und Elvira Kinzner
Objekt, 2016/17
Architektur

Detail aus Lehm

Ziel der Arbeitsgemeinschaft für das Projekt Metta Technological College in Thailand war es, dort einen Raum für eine technisch-künstlerische Ausbildung von Jugendlichen zu schaffen. Das Projekt wurde an der Architekturabteilung im Rahmen des Programms BASEhabitat erarbeitet, das sich für nachhaltige räumliche Entwicklung und die Stärkung von Communities im globalen Süden einsetzt.

Besondere Herausforderungen bildeten die beschränkten technologischen Hilfsmittel und das feucht-heiße Klima. Grundelemente wie leichte, Schatten spendende und vor Regen schützende Dächer, offene Erschließungsgänge und begrünte Höfe schufen natürlich klimatisierte Räume. Stimmige Materialwahl und sorgfältige Details führten zu funktionalen, ansprechenden Räumen.

Die akribische, feinfühlige Planung ermöglicht sowohl den Selbstbau als auch eine etappenweise Umsetzung. Der Entwurf ist das Ergebnis eines langen, herausfordernden Gruppenprozesses, der, inklusive Ergebnis, als Modell für derartige Projekte dienen kann. (Sigi Atteneder)

Diese Arbeit wurde in der Ausstellung BestOff 2017 gezeigt.

"Metta Technological College" © Stefanie Bauer, Karina Eder, Thomas Gruber, Katharina Höfner, Elvira Kinzner; 2017
"Metta Technological College" © Stefanie Bauer, Karina Eder, Thomas Gruber, Katharina Höfner, Elvira Kinzner; 2017