zum Inhalt

Termine & News

Schnittstelle x 32

26. April 2017, 18.30 Uhr Reindlstraße 16-18, 4.OG, Hörsaal

Vortrag von Ruth Horak im Rahmen der Reihe Schnittstelle.

Ihre Website sagt schon alles: Ruth Horak spricht über Fotografie, seit Jahren schon, ohne Unterlass, in Ausstellungen, Vorlesungen, Zeitschriften, am liebsten in Büchern und am liebsten über Fotografien, die über Fotografie sind.

Sie kuratiert Ausstellungen – über Fotografie, was sonst! –, hat ein kleines Geheimnis über Roland Barthes gelüftet und herausgefunden, wie gute Fotografie funktioniert. Sie arbeitet an einer „Inventur“ der Fotografie mit Beispielen aus dem Kunstkontext und dem Medienalltag, mit Filmszenen und Auszügen aus Romanen, die zusammen eine Idee davon geben könnten, was Fotografie denn ist.

photography-she-said.com

Seit mittlerweile sechs Jahren lädt die Abteilung Visuelle Kommunikation Persönlichkeiten aus dem Bereich der Fotografie, des Designs und der Kunst ein, ihre Arbeiten und aktuellen Projekte sowie ihren Zugang zum Tun und dem jeweiligen Kontext im Rahmen der Gastvortragsreihe Schnittstelle zu erklären.

Poster.pdf

Foto: Ruth Horak by Florian Rainer