zum Inhalt

Termine & News

HEY-WATCH OUT − It`s the anthropocene!

18. Jänner 2018, 17.00 Uhr Hauptplatz 6, 1. Stock, raum&designstrategien

#voralberger #architektur #biennale #venedig #institut

Vortrag von Verena Konrad im Rahmen der Ringvorlesung Küchenkonservatorium.

Verena Konrad ist die vortragende Gastgeberin für das donnerstägige raum&designstrategien Küchenkonservatorium. Sie gibt Einblick in ihre Arbeit als Kuratorin, Direktorin und Kommissärin #architecture.

Verena Konrad
geboren 1979 in Oberösterreich, Studien der Kunstgeschichte, Geschichte und Theologie in Innsbruck; Kuratorin im Team der Galerie im Taxispalais, Kuratorin im Team der Kunsthalle Wien, Universitätsassistentin am Institut für Architekturtheorie und Baugeschichte an der Universität Innsbruck, Lehraufträge an der Kunstuniversität Linz und der Universität Innsbruck, seit 2013 Direktorin vai Vorarlberger Architektur Institut; Kommissärin Österreichischer Pavillon Architekturbiennale Venedig 2018;
www.v-a-i.at
www.labiennale2018.at

Küchenkonservatorium (Ringvorlesung)
Die Gäste in diesem Semester sind globalisierte Experten, die mit und durch ihre Arbeitet einen fokussierten Blick auf Teilbereiche der allesumgreifenden und in Entropie mündenden Komplexität der Anthropozoischen Ära werfen. Die Ringvorlesung deckt ein breit gefächertes Spektrum von Blickweisen und Strategien ab. Das zusammen kochen stellt nicht nur ein Band zwischen Studierenden und Lehrenden her, sondern auch die vortragenden Gäste werden ins Kochen eingebunden. Im Zentrum der unkonventionellen Vortragsreihe steht wie immer das gemeinsame Essen.

Verena Konrad; Foto © Darko Todorovic