zum Inhalt

Das Projekt RAUMSCHIFF wurde von Studierenden der Kunstuniversität Linz im Juli 2013 gestartet. Es bildet den fehlenden Knotenpunkt, der den interdisziplinären Austausch und der niederschwelligen Begegnung mit der Öffentlichkeit dient und über vielfältige Kanäle wie Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops in einen gemeinsamen Dialog bringt.

RAUMSCHIFF fördert als Ausstellungs- und Präsentationsplatform, am Linzer Hauptplatz, die eigene Gestaltungsfähigkeit und Selbstermächtigung von jungen Kunstschaffenden sowie die gesellschaftliche und wirtschaftliche Anerkennung ihrer künstlerischen Arbeit.

RAUMSCHIFF bietet Platz für Veranstaltungen und Ausstellungen, mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst und deren Vermittlung, welche die Grenzen der Genres verweben lassen. Im Café, in dem nicht Konsum sondern Austausch und Vernetzung im Vordergrund stehen gibt es ökologische und - so weit als möglich - fair gehandelte Erfrischungen.

Das Team von RAUMSCHIFF ist immer offen für neue Ideen und sucht laufend engagierte Personen die sich einbringen möchten!

Kunstfestival der Experimentellen Gestaltung in Kooperation mit RAUMSCHIFF

Im Rahmen des Kunstfestivals 'Der Käfig ist auf, und der Zoo zu' laden wir alle Studierenden ein, sich aktiv an unserem Rahmenprogramm zu beteiligen.

Hast du einen Film zu Hause, der noch nie eine Einreichungsgrenze überwunden hat? Kreisen in deinem Kopf Zitate, Worte oder Gewirr, das du endlich einmal aussprechen möchtest? Wünscht du dir eine Bühne für dein Spektakel?

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. An folgenden Terminen hast du die Möglichkeit, das Unmögliche im Raumschiff erfahrbar zu machen.

*Ausstellungseröffnung / 13.05. / 18.00 *
Konzert mit 'Esrap'

*Linz Fest / 16.05.-18.05 *RAUMSCHIFF- und Ausstellungsführungen, Steel City Sound System Movement*Workshop / 23.05. / 13.00 - 20.00*»Turn on, Tune in, Drop out - Aspekte einer Zeitgeschichte des Rausches« 2

*Zitatslam / 24.05. / 20.30 *
Den Worten keine Grenzen - Teile Deine Inspirationen!

*Screening Uncut / 25.05. / 20.30 *
Filme bis zum 24.5 im RAUMSCHIFF auf digitalem Datenträger abgeben.

*Talkshop / 27.05. / 14.00-19.00*

»Wolkenschieber und Landhaie: Zum Terror des Territorialen« Tagung mit Vorträgen internationaler Gäste und Diskussionen fabian bechtle

*Filmscreening / 30.05. / 20.30*
'Move' 114' mit der Regisseurin Aranka Jell

*Abschlussfestival / 31.05. / 12.00 - open end*Festakt, Performances & Spektakel

weiter Infos auf

http://raum-schiff.at/kalender/veranstaltung/kunstfestival-der-experimentellen-in-kooperation-mit-raumschiff