zum Inhalt

Referat für wirtschaftliche Angelegenheiten

Organisatorische, wirtschaftliche und finanzielle Angelegenheiten (§36 bis §42)

Die Aufgabe des Wirtschafts- und Finanzreferates ist es, nach den Richtlinien des HSG 2014 und der Haushaltsrichtlinien der Kontrollkommission zu wirtschaften.
Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Grundsätze der Richtigkeit, Zweckmäßigkeit, Sparsamkeit und der leichten Kontrollierbarkeit gelegt.

Verteilung der Studienbeiträge:
Jeder Studienrichtung wird pro Studienjahr ein Budget zugeschrieben, dessen Höhe im Oktober festgestellt wird (§39HSG).
Studienrichtungsvertreter haben die Möglichkeit Anschaffungen für ihre Studienrichtung nur in Absprache mit dem Wirtschaftsreferat zu tätigen.

Die Wirtschaftsreferentin oder der Wirtschaftsreferent hat einen schriftlichen Jahresabschluss zu verfassen, einen schriftlichen Prüfbericht einer Wirtschaftsprüferin oder eines Wirtschaftsprüfers einzuholen und nach der Gegenzeichnung durch die oder den Vorsitzenden spätestens Ende Dezember jedes Jahres den jeweiligen Mandatar*innen und der Kontrollkommission schriftlich zuzustellen. (§40 HSG).

Finanzreferat

Referent Michael Seidl
Kontakt oeh.finanzreferat@ufg.at


Sprechstunden

Donnerstag 10.30 - 12.30 Uhr

Reindlstrasse, 1. Stock, ehem. Keramik
Raum W 20108

fon: +43.732.7898.2492