zum Inhalt

Studieren & Arbeiten

Steuerrecht

Eine Expertin oder ein Experte der LBG Wirtschaftstreuhand Österreich www.lbg.at hilft bei diesen Fragen weiter.
http://www.oeh.ac.at/arbeiten/steuerberatung/?no_cache=1&sword_list%5B%5D=steuer

 

Wichtige Infos zum Ferialjob

Wenn du in den Ferien arbeitest, solltest du einige Dingebeachten. Wenn du während dem Semester geringfügig beschäftigt bist und auchwährend den Ferien angemeldet bleibst, während du noch einen weiteren Job hast,kann es im nächsten Jahr zu einer Nachzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen(SV-Beitrage) kommen. Dies kommt daher, da du, wenn du geringfügig beschäftigtbist, keine SV-Beiträge zahlen musst, wenn du über der Geringfügigkeitsgrenzevon 357,74 (2009) kommst schon. Wenn du insgesamt in einem Monat über dieserGrenze bist, musst du für diesen Monat Sozialversicherung (ca. 18%) für dasgeringfügige Einkommen nachzahlen, die Abrechnung erfolgt aber immer erst imfolgenden Jahr.

Wenn du bei deinen Eltern mitversichert bist, darfst du nicht vergessen, dichnach dem Ferialjob auch wieder bei der Sozialversicherungsanstalt deiner Elternzu melden, da du sonst evtl. nach Ende des Ferialjobs nicht versichert bist.

Im folgenden Jahr solltest du unbedingt eine ArbeitnehmerInnenveranlagung(_Lohnsterausgleich) beim Finanzamt machen, da du evtl. Lohnsteuer und einenTeil der Sozalversicherung rückerstattet bekommst.