zum Inhalt

WanderUniversität

Studierende und das Team von raum&designstrategien
Jahresthema 2016 / 2017

raum&designstrategien

In diesem Jahr ziehen wir von unserem Uni-Standort in Urfahr zur umgebauten Hauptuniversität am Hauptplatz. Wir nehmen nicht den kurzen Weg über die Donaubrücke, sondern gehen umgekehrt; rund um die Erde.

Wir gehen los. Wandern durch die Berge. Dann durchqueren wir Deutschland machen Exkursionen nach Freiburg und Köln und erforschen gemeinsam mit dem Theater Freiburg und dem Schauspiel Köln die Zukunft des Lebens in den beiden Städten. Das alles machen wir mit unserer "WanderUniversität". Wie es funktioniert, wie es aussieht, müssen wir entdecken, müssen wir entwerfen. Über Afrika, wo wir lernen zu überleben (oder nicht), lernen zu warten, lernen zu improvisieren und plötzlich in Marchtrenk für das Festival der Regionen auftauchen. Um schlussendlich am Hauptplatz in Linz zu erscheinen - irgendwann am Ende des Sommersemester - und in unsere neue Zentrale einziehen.

WanderUniversity

This year we are moving from our Workspace in Urfahr to the main university building at the Hauptplatz. We won’t take the short route over the Donaubridge, but go the other way around; hopping over the earth.

We start walking. Through the mountains we go. Then hopping through germany, do some excursions and together with theatre of Freiburg and Schauspiel Köln researching the future of living in both cities. We do this from our ‘WanderUniversity’. How it works, how it looks like, we have to discover, we have to design. Via Africa, where we will learn to survive (or not), learn to wait, learn to improvise, we will pop up in Marchtrenk for the festival der regionen. To show up at Hauptplatz in Linz, sometime at the end of summersemester, and move in to our new headquarter.

"WanderUniversität" Jahresthema 2016/17