zum Inhalt

von blaugrau bis rosa

Sarah Rinderer, Christa Wall
Buch, 2016
Experimentelle Gestaltung

Künstlerbuch, 148 x 210mm, 32 Seiten

jede
mikroskopisch
ekörnung
träumt

von der
tiefen faltung
eines gebirges

Das Künstlerbuch »von blaugrau bis rosa« entstand im Rahmen eines Arbeitsaufenthalts im Symposionsgelände Lindabrunn, NÖ. Die Besonderheiten des Konglomerats, welches im dortigen Steinbruch gewonnen wird, inspirierten eine Textcollage über Stein als Material. Die poetischen Fragmente fügen sich zu experimentellen, typografischen Formationen und werden im Layout mit Naturfundstücken aus dem Steinbruch kombiniert. Der gesamte Produktionsprozess wird im Setting einer Buchbindewerkstatt sichtbar. Die Besucher und Besucherinnen sind eingeladen, sich ihre eigenen, individuellen Exemplare zu binden.

"von blaugrau bis rosa" © Sarah Rinderer, Christa Wall; Buch, 2016
"von blaugrau bis rosa" © Sarah Rinderer, Christa Wall; Buch, 2016