zum Inhalt

Abschluss der Mobilität

update 9.11.2021

Folgende Nachweise sind bis spätestens 30 Tage nach Abschluss der Mobilität im International Office vorzulegen:

Nachweis über die im Gastland tatsächlich verbrachte physische Mobilität

  • Aufenthaltsbestätigung (Download unter Formulare)
  • Letter of Confirmation (Download under Formulare)

Nachweise bei Bezug eines Top-Up für Studierende mit geringeren Chancen:

bei Beihilfenbezug:

  • Bescheid der österreichischen Studienbeihlfenbehörde über den Bezug von Studienbeihilfe

bei einer chronischen Krankheit:

  • ärztliches Attest mit einem Nachweis über die entstehenden Mehrkosten im Vergleich zum Aufenthalt im Entsendeland (Österreich)

bei Behinderung:

  • Behindertenpass (in Österreich ab einem Grad der Behinderung von mindestens 50% ausgestellt) oder Bescheid GdB unter 50% mit einem Nachweis über die entstehenden Mehrkosten im Vergleich zum Aufenthalt im Entsendeland

bei Mobilität mit Kind/ern:

  • Geburtsurkunde, ggf. Nachweise über die Obsorge, Meldezettel oder sonstiger Nachweis über den Aufenthalt des Kindes/der Kinder im Gastland
  • offizielle Dokumente wie z.B.: Schul- oder Kindergartenbesuchsbestätigung (im Original) oder
  • Meldenachweis im Gastland (im Original) oder
  • sonstiger Nachweis über den Aufenthalt des Kindes/der Kinder im Gastland (Zusammenhang mit Reisebelegen wie Boardingpässe, Tickets etc. im Original)

Verpflichtender Report

  • UFG-Report (Download unter Formulare) - anonyme Veröffentlichung siehe Report


Erst nach Erbringung der Nachweise erfolgt die Abrechnung des Mobilitätszuschusses.


WAS IST NOCH ZU ERLEDIGEN:

Anerkennung

  • in der Studienabteilung/Büro für Anerkennung beantragen Anerkennung

 
BezieherInnen einer Auslandsbeihilfe der Stipendienstelle

bei der Stipendienstelle nachweisen:

  • Vorlage der Aufenthaltsbestätigung
    Vorlage des Anrechnungsbescheides bzw.
  • Vorlage der Bestätigung des erfolgreichen Arbeitens an der Abschlussarbeit des Betreuers/der Betreuerin 


IPS des Landes Oberösterreich

  • Vorlage einer Aufenthaltsbestätigung im Original
  • Kurzbericht (siehe IPS Richtlinien)

Diploma Supplement

Das Europass Diploma Supplement enthält detaillierte Angaben über den erworbenen Hochschulabschluss. link
Im Diploma Supplement sollten (unter 6.1) alle Aktivitäten / Mobilitäten (inkl. Umfang und Ort) angeführt werden, die nicht anerkannt wurden.

Die Ausstellung des Diploma Supplements erfolgt nach Studienabschluss auf Verlangen des Studierenden durch die Studienabteilung.

Kontakt
Andreas Szelegowitz

andreas.szelegowitz@ufg.at  
T: +43 (0) 732 7898 2240

Erreichbar
Mittwoch
Freitag (nur per Email)

Kunstuniversität Linz
Auslandsbüro
Hauptplatz 6, 3. Stock
4020 Linz | Austria