zum Inhalt

Archiv

MITTEILUNG

Linz International Short Film Festival

7. bis 10. November 2019 Kunstuniversität Linz und Moviemento

Zweite Auflage des Festivals, organisiert von Studierenden der Zeitbasierten und Interaktiven Medien (BA) sowie der Zeitbasierten Medien (MA).

Ein Festival, das die Welt in seiner Diversität, in eindrucksvollen Bildern und starken Charakteren einfängt und gebündelt als Kurzfilme auf den Linzer Leinwänden präsentiert.

Ganz bewusst steht das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL im Zeichen des Kurzfilms und nimmt die FestivalbesucherInnen an vier Tagen in die spannende Welt des Kurzfilms mit. Das Festival lässt sich 2019 gleich an zwei Spielstätten nieder und bespielt neben den Leinwänden des Moviemento Kino heuer auch den neuen Standort der Kunstuni Linz am Hauptplatz, wo auch das Festivalzentrum zu finden sein wird.

Inhaltlich geht das Festival mit seinem Filmprogramm in viele unterschiedliche Richtungen und zeigt filmische Auseinandersetzung mit aktuellen, gesellschaftspolitischen und sozialkritischen Themen. Der Fokus liegt auf Diversität und Independent Filmen mit starken Charakteren und Handlungen, virtuos kreativen und unterhaltsamen Erzählweisen.

Das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL vereint so über 100 Kurzfilme zu Themen wie Beziehungssysteme, Frauenbilder, Gender und Identität, physische und mentale Grenzziehungen, erste und letzte Male. Viele Filme widmen sich familiären Konstellationen, dem Umgang mit Liebe und Tod.

In den drei Kategorien Fiktion, Dokumentation und Animation sind Komödien und Tragödien, eben- so wie Horror- oder Science-Fiction-Filme und weitere Genres vertreten.

Damit wird nicht nur eine enorme Dichte an spannenden inhaltlichen Auseinandersetzungen präsentieren, sondern dem LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL gelingt es in Linz internationale Filmproduktionen aus aller Welt zu versammeln und unterschiedliche Perspektiven aus aller Welt zusammen zu bringen.sionen, Nightlines und Workshops für Filmschaffende und Laien.

Neben dem diversen Filmprogramm bietet das Festival ein ebenso facettenreiches und spannendes Rahmenprogramm: Q&A’s von geladenen FilmemacherInnen, Filmkritik-Sessions, Workshops und Masterclasses von renommierten internationalen Filmschaffenden, Nightlines mit Local Acts und vieles mehr sorgen für Austausch und Dialog.

Damit leistet das LINZ INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL einen wichtigen Beitrag zur Linzer Kulturszene und bringt an den vier Festivaltagen ein internationales Publikum an Filmschaffenden und Filmfans nach Linz.

Nightline
im OK Mediendeck, Salonschiff Florentine und im Cafe Dokapi, Kunstuniversität Linz:
Konzerte und DJ-Lines
www.facebook.com/Linz.international.short

Veranstaltugnsorte
FESTIVALZENTRUM: Strafsachengalerie, Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 6,4020 Linz, Österreich
KINOSÄLE Kunstuniversität Linz, EG, Hauptplatz 6, 4020 Linz, Österreich
Moviemento Programmkino (Movie 1/2) im OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1, 4020 Linz, Österreich

www.linzisfilmfestival.com

Festivaldirektorin & CLOSEfilm Vereinsdirektorin Parisa Ghasemi © Closefilm