zum Inhalt
MITTEILUNG

CALL: Vergabe von externen Lehrveranstaltungen an PhD-KandidatInnen

Deadline: verlängert bis 3. April 2020

CALL: ABHALTUNG VON LEHRVERANSTALTUNGEN DURCH
PHD-KANDIDATINNEN – STUDIENJAHR 2020/21


Anforderungen und Auswahl

  • Für das Studienjahr 2020/21 kann ein Lehrveranstaltungskontingent von insgesamt acht Semesterstunden an PhD-KandidatInnen der Kunstuniversität Linz als externe LektorInnen vergeben werden.
  • Es können sich ordentliche Doktoratsstudierende der Kunstuniversität Linz sowie PhD-KandidatInnen mit einer/m ErstbetreuerIn von der Kunstuniversität Linz bewerben.
  • Ein entscheidendes Kriterium bei der Vergabe ist die Qualität der eingereichten Lehrveranstaltung. Daneben können andere Kriterien eine Rolle spielen, siehe die nächsten beiden Punkte.
  • Die Lehrveranstaltung soll in den Lehrbedarf der jeweiligen Studienrichtung passen.
  • Es werden bevorzugt: PhD-KandidatInnen mit weniger Lehrerfahrung; PhD-KandidatInnen in einem fortgeschrittenem Stadium des PhD-Projekts; PhD-KandidatInnen, die noch nicht an diesem Programm teilgenommen haben.
  • Es wird empfohlen, eine Weiterbildung zur Hochschuldidaktik zu absolvieren. Für die LektorInnen besteht die Möglichkeit, einen solchen Kurs über die Kunstuniversität Linz zu besuchen.


Einzureichende Unterlagen

  • Daten: Vor- und Zuname, Email-Adresse, Postadresse, Bisherige Lehrerfahrung (Kurzinfo zu Anzahl und Inhalt der bereits gehaltenen Lehrveranstaltungen)
  • Aktuelles Studienbuchblatt (PhD-KandidatInnen mit einer Erstbetreuung an der Kunstuniversität Linz bringen bitte die Betreuungsvereinbarung bei)
  • Information, welcher Abteilung die LV zugeordnet werden sollte
  • LV-Konzept (ca. 2-4 Seiten), inkl. folgender Elemente: LV-Titel, LV-Typ (VO nicht möglich), Anzahl der Semesterwochenstunden, Sprache der LV, Studienrichtung, Form der Lehre (z.B.: Co-Teaching, Mitbetreuung, Einbindung einer/s Mentorin/s etc.), Zusammenfassung der in der LV behandelten Inhalte, didaktisches Konzept, empfohlene Fachliteratur


Deadline: Bitte senden Sie Ihre gesammelten Unterlagen bis spätestens
3. April 2020
per Email an veronika.schwediauer@ufg.at.
Aufgrund von Covid-19 wurde die Deadline verlängert.

Sie erhalten eine Bestätigungsmail über den Erhalt Ihrer Bewerbung.

Die Auswahl erfolgt durch eine Jury, die sich durch je eineN von den InstitutsleiterInnen entsandteN VertreterIn pro Institut zusammensetzt.

Die BewerberInnen werden zeitnah nach der Jury-Sitzung über die Entscheidung informiert.


Kontakt
Kunst.Forschung
Dr. Veronika Schwediauer
veronika.schwediauer@ufg.at
T: + 43 (0) 676 84 7898 2202
Bürotage: Montag, Dienstag