zum Inhalt

Events & News

INFORMATION

Nachruf - Dietmar Steiner

Mit großer Betroffenheit gibt die Kunstuniversität Linz das Ableben von Dietmar Steiner, dem Gründungsdirektor des Architekturzentrums Wien (Az W), bekannt. Er ist am Freitag, dem 15. Mai 2020 im Alter von 68 Jahren verstorben.

Mit Dietmar Steiner hat die Kunstuniversität Linz und insbesondere ihre Architekturabteilung einen besonderen Lehrenden, Ratgeber und Freund verloren. Die letzte Vorlesungsreihe vor seiner Pensionierung im Jänner 2017 und seiner langen und schweren Krankheit widmete Steiner seiner bunten, reichen Erlebnis- und Erfahrungswelt als Architekturforscher, Redakteur, Gründer und vieljähriger Museumsleiter, Ausstellungsmacher und Vorsitzender des Weltverbandes der Architekturmuseen. Anlässlich dieser »Linzer Vorlesung« sortierte Steiner seine Erinnerungen und sein Archiv und gab sich den Anstoß für sein letztes, fulminantes Buch: STEINER’S DIARY – Architektur seit 1959, (PARK-BOOKS). Die Kunstuniversität Linz und Professor Emeritus Roland Gnaiger schätzen sich glücklich, dieses Werk herausgegeben zu haben.

Dietmar Steiners Tod reißt eine Lücke in ein internationales Dialogforum zum Thema Architektur. Sein informierter, wacher, unermüdlich mahnender und inspirierender Geist wird auch unserer Universität sehr fehlen.

Brigitte Hütter
Rektorin der Kunstuniversität Linz