zum Inhalt

News

INFORMATION

IM GÄSTEZIMMER mit Andrea Lüth

17. November 2020, 18.00 Uhr ONLINE via Zoom

IM GÄSTEZIMMER besuchen Künstlerinnen und Künstler an vier Abenden die Malerei & Grafik.

Sie alle sind der Malerei & Grafik der Kunstuniversität Linz verbunden und kehren für einen Moment hierher zurück, diesmal als Gäste! Sie stellen ihre aktuellen Arbeiten vor, erzählen von ihrer künstlerischen Praxis und den beruflichen Erfahrungen. Als Gastgeschenk bringen sie uns Musik mit.

Die Veranstaltung der Malerei & Grafik findet aus gegebenen Anlass online via Zoom-Meeting statt.

Zoom-Meeting beitreten: zoom.us
Meeting-ID: 994 1848 0736
Kenncode: QZ2eu5

Andrea Lüth
Studium der Malerei & Grafik / Bildende Kunst in Linz und Berlin, Ausstellungen und Projekte im In- und Ausland.

"AUF DER WIESE STEHT EIN EIS, DAS EIGENTLICH EIN BLOCK IST DER EIGENTLICH EINE SKULPTUR IST USF. MALEREI KOMMT IM VIDEO ZURÜCK UND AUS ZEICHNUNG WIRD EIN LIED, EINE STROMRECHNUNG GIBT’S ALS RADIERUNG, AUS KOMMUNISTISCHER ARCHITEKTUR WIRD MALEREI – UND ZURÜCK.

BUMZACK UND ALLES, VIELES NICHT, MAGST DU EIN BIER, ICH BLEIB ZUHAUSE, KINO EIN ANDERES MAL, C D E F G AHA C, SEHNSUCHT, BESTIMMT 20 SCHRITTE, IMMERHIN DOKUMENTIERT: SESSEL, DIE DURCH DIE LUFT FLIEGEN, ALPE D`HUEZ, BERGANKUNFT
UND DANN MALEREI DENKEN.

D.H.: MEINE ARBEIT IST MULTIFUNKTIONAL, VIELGESTALTIG UND ANSCHLUSSFÄHIG. SIE IST PROZESSORIENTIERT UND ADAPTIV, DAS WERK IST DER VORÜBERGEHENDEN ERSCHEINUNG GLEICHGESETZT, REZEPTION UND PRODUKTION GREIFEN INEINANDER WIE INSTITUTION UND NOTIZBLOCK, ATELIER UND MARKTPLATZ.

VEREINFACHT KÖNNTE MAN SAGEN: „WER SCHAUT WAS UNTER WELCHEN BEDINGUNGEN UND MIT WELCHER ABSICHT WO AN, WER WILL, DASS DAS GESCHIEHT UND WER BEZAHLT?“."

Andrea Lüth

Bilder und Fotos © Andrea Lüth