zum Inhalt

News

PROJECT

Von der Linie zum Kreis

Erfolgreich abgeschlossenes Kooperationsprojekt von Gestaltung: Technik.Textil mit der Firma BOREALIS.

Im Rahmen des Kooperationsprojektes entwickelten die teilnehmenden Studierenden Ideen für ein raumgreifendes Objekt für den Innenraum des Borealis Innovation Centre Linz. Dort werden Innovationen in Kunststoff entwickelt und es wird an neuen Möglichkeiten geforscht, wie dieser künstliche Stoff vermehrt und länger in einem Kreislauf der Nutzbarkeit gehalten werden kann.

Im Brennpunkt des Projektes stand das Anliegen, diese Bemühungen in einem raumgreifenden Objekt zu verbildlichen, das im Zentrum des großen lichtdurchfluteten Innenraumes des Gebäudes stehen sollte und für MitarbeiterInnen und BesucherInnen Anlass sein könnte, sich wiederzufinden, überrascht zu sein, neugierig und inspiriert zu werden. Dabei galt es, bestimmte gestalterische Herausforderungen zu meistern.

Nach der internen Präsentation im Jänner 2021 wurden drei Entwürfe auf eine Shortlist gesetzt: Jene von den Studierenden Anna Berger, Lukas Hofpointner und Alessandra Steiner. die Firma BOREALIS hat sich schließlich für die Realisation des Entwurfs von Alessandra Steiner („Circularis“) entschieden.

Näheres zu den Projekten der Studierenden

© Steiner Alessandra

© Hofpointner Lukas

© Berger Anna